See-Camping Altenburg-Pahna 

Campingplatzordnung


Gebietsordnung für den Erholungspark Pahna
Campingplatzordnung See-Camping Altenburg-Pahna
Sehr geehrte Gäste,

das Team des Erholungsparkes Pahna/ See-Camping Altenburg- Pahna heißt Sie herzlich willkommen und wünscht Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt.

Für die Nutzung des Erholungsparks gilt für alle Gäste nachfolgende Ordnung: Achten Sie auf Ordnung und Sauberkeit und seien Sie rücksichtsvoll gegenüber anderen Gästen. Behandeln Sie die Anlagen und die vorgefundene Natur schonend und beschädigen Sie diese nicht. Das Gelände ist naturnah. Es wird keine Haftung für Schäden aus der Nutzung der Anlagen und des Geländes des Erholungsparks übernommen.Das Gelände ist eine verkehrsberuhigte Zone im Sinne der Straßenverkehrsordnung. Das Befahren der Strandpromenade und des Strandes ist nur Berechtigten gestattet. Pkw sind auf dem zugewiesenen Stellplatz abzustellen. Das Umherfahren ist zu unterlassen. Tagesgästen steht der große Parkplatz kostenpflichtig zur Verfügung. Das Reiten bedarf der vorherigen Genehmigung.

Angemeldete Campinggäste und Ferienhausmieter dürfen an ihren Stellplätzen bzw. an den Ferienhäusern grillen und nach Voranmeldung die Lagerfeuerstellen nutzen. Andere offene Feuer, Feuerschalen, Fackeln, sowie Feuer im Grill sind nicht gestattet. Bei Waldbrandgefahr gelten für das Grillen, für das Lagerfeuer und für das Parken Sonderregelungen. Feuerwerkskörper dürfen nur Silvester unter Einhaltung der aushängenden Sicherheitsbestimmungen abgeschossen werden.

Das Grillen und das Nutzen der Lagerfeuerstellen ist für Tagesgäste nicht möglich.Von 23:00 bis 07:00 Uhr und von 13:00 bis 15:00 Uhr ist Platzruhe. Vermeiden Sie während dieser Zeit unnötigen Lärm, Musik und laute Unterhaltung. Mähen Sie in dieser Zeit keinen Rasen. Von 23:00 bis 07:00 Uhr besteht Fahrverbot. Die Schrankenanlage bleibt geschlossen und ist nur in Notsituationen befahrbar. Auch außerhalb der Ruhezeiten ist ruhestörender Lärm zu unterlassen. Das Nutzen des Geländes und der Anlagen des Erholungsparks Pahna für Veranstaltungen jeglicher Art durch Dritte sowie private Feiern bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch die Geschäftsleitung des Erholungsparks Pahna. Für genehmigte Veranstaltungen wird ein Entgelt erhoben. Die Genehmigung wird verweigert, wenn die Veranstaltung dieser Ordnung widerspricht.

Für Sport und Spiel stehen von 8:00 bis 20:00 Uhr die Freizeit- und Spielflächen zur Verfügung. Eltern und Erzieher üben die Aufsichtspflicht über Kinder uneingeschränkt aus. Die Nutzung geschieht auf eigene Gefahr. Der Erholungspark übernimmt keine Haftung. Während der Platzruhe von 13:00 bis 15:00 Uhr ist Rücksicht zu nehmen.

Am See gibt es keine Badeaufsicht. Das Baden geschieht auf eigene Gefahr. Nur das Südufer des großen Sees ist zum Baden geeignet. An allen anderen Uferbereichen befinden sich keine ausgewiesenen Badestellen. Gefahren am Ufer und im Wasser sind nicht auszuschließen. Das Betreten der wasserwirtschaftlichen Anlage am Nordufer ist verboten.

Für das Betreten der Eisfläche im Winter gelten die Festlegungen der Gemeindeverwaltung Fockendorf, die in der Rezeption eingesehen werden können.

Hunde sind im Gelände des Erholungsparks willkommen. Sie sind angeleint zu halten. Zum Baden steht Hunden nur der ausgewiesene Hundestrand zur Verfügung. Am Südstrand des großen Sees besteht Hundeverbot. Hundekot ist vom Hundebesitzer zu entfernen.

Das Ausüben eines Gewerbes, Schaustellungen und das Anbringen von Plakaten bedürfen der vorherigen Genehmigung.

Das Angeln im See ist mit Fischereischein und Angelberechtigung an den ausgewiesenen Angelstrecken erlaubt. An den Angelstellen dürfen keine Zelte aufgebaut und Feuer angelegt werden. Angelkarten und weitere Informationen erhalten Sie in der Rezeption.

Tauchen im See ist erlaubt. Melden Sie sich vor dem Tauchgang in der Rezeption an. Dort erhalten Sie Hinweise zu den Einstiegstellen und zu Parkmöglichkeiten.

Das Gebiet unterlag der bergbaulichen Vornutzung. Jegliche Veränderungen der vorgefunden Gegebenheiten, insbesondere der Böschungen sind verboten.

Campinggäste und Ferienhausgäste melden sich vor dem Nutzen des Campingplatzes oder des Ferienhauses in der Rezeption entsprechend der Meldeordnung an. Dazu bitten wir um die Vorlage des Personalausweises oder Passes. Bitte nutzen Sie die vereinbarte Stellfläche. Die Bezahlung erfolgt bei Anreise entsprechend der gültigen Entgeltordnung. Unter 18 Jahre alte Gäste dürfen den Campingplatz und die Ferienhäuser nur in Begleitung Erziehungsberechtigter nutzen.

Campinggäste bringen Wertstoffe und Restmüll zum Wertstoffhof an der Rezeption. Ferienhausgäste nutzen bitte den Wertstoffhof an der Ferienhaussiedlung. Wir bitten um Mülltrennung. Glas bitten wir in die Behälter an der Buswendeschleife zu entsorgen. Die Entsorgung von Grobmüll ist gegen Entgelt nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Jahresgäste dürfen Laub und Grünschnitt wochentags auf die bereitgestellten Hänger bringen. Mitgebrachter Müll darf nicht im Erholungspark entsorgt werden.Der Eingangsbereich des Erholungsparks und der Besucherparkplatz sind videoüberwacht.Die Mitarbeiter des Erholungsparks üben das Hausrecht aus, den Anweisungen ist Folge zu leisten. Sie haben die Berechtigung, Personen die Aufnahme auf dem Platz zu verweigern oder diese vom Platz zu verweisen, wenn es für die Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit erforderlich erscheint. Bei Verletzung dieser Ordnung können Verwarnungen ausgesprochen und Entgelte erhoben werden. Nicht auf dem Campingplatz oder in der Bungalowsiedlung angemeldete Erwachsene haben das Gelände von 22:00 bis 07:00 Uhr zu verlassen. Nicht angemeldete Jugendliche unter 18 Jahren, die nicht in Begleitung Erziehungsberechtigter sind, haben das Gelände von 21:00 bis 7:00 Uhr zu verlassen. Ausnahmen gelten nur bei Veranstaltungen des Erholungsparks/ See-Camping.

Pahna im Januar 2015 Geschäftsleitung des Erholungsparks Pahna/ See-Camping Altenburg-Pahna

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermietung von Ferienhäusern Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Campingplatznutzung [114 KB]
Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Freizeittreffs und des Clubraumes [131 KB]

Gebietsordnung [205 KB]

Entgeltordnung [225 KB]

Badeordnung [225 KB]